Das DIvB-Präsidium hat sich darauf verständigt, die für den 25. November 2020 in Berlin geplante Mitgliederversammlung zu verschieben. Als neuer Termin ist Mittwoch, der 24. März 2021 geplant.

Sollte sich das Ansteckungsrisiko bis dahin nicht deutlich verringert haben, ist beabsichtigt, die Versammlung online durchzuführen. Aufgrund der äußerst positiven Mitgliederentwicklung diskutiert das Präsidium die Gründung von Fachgruppen zu den den Themenfeldern „Baurecht“, „geräteintegrierter Brandschutz“, „BIM/digitale Anwendungen“ sowie „E-Mobilität und Brandschutz“.