GIT Sicherheit 06/2022

Die Fachzeitschrift GIT Sicherheit hat in ihrer Ausgabe 06/22 einen Fachbeitrag des DIvB-Geschäftsführers Jörg-Uwe Strauß veröffentlicht. Darin erläutert er die Vorteile der Planungs- und Arbeitsmethode Building Information Modeling (BIM) und welche Auswirkungen sie auf den Brandschutz hat.

Building Information Modeling: Von der Planung bis zum Feuerwehreinsatz 
Ob es um ein Bürogebäude, ein Gewerbeobjekt oder ein in die Jahre gekommenes Schulgebäude geht: Ungeachtet der aktuellen Preissteigerungen aufgrund der anhaltenden Lieferkettenstörungen und des Krieges in der Ukraine kommt es vor allem bei Sanierungen trotz umfangreicher Voruntersuchungen immer wieder zu kostentreibenden Überraschungen. Dank der Planungs- und Arbeitsmethode Building Information Modeling (BIM) soll das vor allem bei Neubauten künftig vermieden werden: Mittels einer BIMSoftware soll sich jederzeit erkennen lassen was, wann, wo und wie eingebaut wird oder wurde. – Ein Fortschritt für öffentliche und private Bauherren, Gebäudebesitzer und -betreiber.

Alle Meldungen
Download des Artikels
GIT Ausgabe 6/22 mit dem Fachartikel zum Thema BIM und Brandschutz (Seiten 56-58

Auszug aus: GIT Sicherheit 06/2022